AKTUELLES

Ferdinand Ebner blüht

99 Jahre Fragmente – Festl
Mi 11.April 2018 17.00 Uhr
Ferdinand Ebner Gasse
3003 Gablitz
Fragmente – Festl – Programm
Festsaal der Gemeinde Gablitz

  • willkommen

seitens Bürgermeister, Direktorin der Ferdinand Ebner-Volksschule und der Internationalen Ferdinand Ebner Gesellschaft.

  • Rückblick

Leid & Freud des 37 jährigen Ebner
Seine Gelbsucht 1918/19: Univ. Prof. Dr. Manfred Meier

  • Ausblick

Ebner in Italien, Innsbruck, Gablitz und Amerika
Ebner in Polen: „Sein Einfluss auf die Sprachphilosophie in Polen“: Ewa Drzazgowska, Chojnice

  • Wittgenstein & Ebner

„Ferdinand Ebner und Ludwig Wittgenstein während des Ersten Weltkriegs: Ein Vergleich.“ Dr. Ilse Somavilla, Innsbruck.

Beim Klebl

  • Feiern wie Ebner in Klebls „Schwarzer Adler“.

Kleine Stärkung ermöglicht durch die Mitarbeiterinnen des Vereins Dorothe.
„Klebl-Schmankerln aus den Tagebüchern Ferdinand Ebners.“

Individuelles Vorprogramm

  • Volksschule mit Heimatmuseum

Zugang zum Gablitzer Heimatmuseum vom Parkplatz unterhalb der Volksschule: Einspielung der Ebner-DVD 16.00 &16.30 Uhr.
Ebner Zitate, werden von ehemaligen Schülern der F.E-Volksschule Gablitz gelesen.
Idee & Moderation Dr. Herbert Limberger, Gablitz & Vorstandsmitglied der IFEG.

Sollte auf Grund von Spenden Geld übrig bleiben, wird dies für die Jugendarbeit( VWA,,..) eingesetzt.

Festl Folder

 

Sonder Edition des Gablitzer Originals

Limitierte Auflage 400 Flaschen

Mit dem Erwerb von Ebner-Bier(nur 6er Tragerl; bei Versand nur ein Dutzend) unterstützen Sie die Internationale Ferdinand Ebner Gesellschaft vor allem in der Nachwuchsförderung.

Festl Plakat
Übersichtskarte